Die ABIOS Technologie basiert auf langjähriger Erfahrung in der Entwicklung und Anwendung eines Diagnosesystems für Leistungssportler (HRV-Coaching, 2001) und der Erweiterung der Anwendung für den Gesundheitsbereich (Cardio24, 2012). Die Basistechnologie dabei beruht auf der Analyse der Herzfrequenz (Puls) und der Herzratenvariabilität (HRV).

Über den jahrelangen Einsatz und die Weiterentwicklung der Technologie konnten wesentliche Informationen und Daten gewonnen werden und in die Umsetzung einer modernen Anwendung einfließen. Dabei liefern Algorithmen, eine mobile Softwarelösung (App) und eine Webplattform den AnwenderInnen Informationen zu ihrem Vitalstatus, Belastungs-, Stresslevel und dem Erholungsgrad.

Die Erweiterung der Technologie führte 2015 zur Gründung der ABIOS GmbH. Über die ABIOS – Algorithmic BIOdata System ist es gelungen die Basistechnologie auf einem neuen Level zu heben und mit einem kompetenten IT- und Wissenschaftsteam zusätzliche Lösungen zu entwickeln.

ABIOS stellt nun seinen Kunden und Partnern eine Plattform zur Verfügung wo diese auf bestehende Lösungen zur mobilen (App) Bio- und Sensordatenerfassung und ein übersichtliches Webportal zurückgreifen können. Zusätzlich kann das bestehende Service mit maßgeschneiderten Individuallösungen ergänzt werden und über APIs verknüpft oder als Einzelanwendung konzipiert werden.

Einen Auszug zu unseren Healt-Anwenungen möchten wir im Folgenden kurz vorstellen…


GesundheitsberaterInnen, TherapeutInnen und MedizinerInnen setzen die ABIOS-Verfahren für die Klientenbetreuung ein. Mit Kurzzeitmessungen (3min) können BeraterInnen z.B. in einer Behandlungseinheit sehr einfach den momentanen Stresslevel, Vitalstatus ihrer KlientInnen erfassen. Langzeitmessungen erlauben es ihnen tiefere Einblicke in den Tagesablauf oder die Schlafsituation zu bekommen. Die KlientInnen können selbst über die Messungen erkennen wie es ihnen gerade geht, können die Daten für ihre BeraterInnen freigeben, diese sehen auf den ersten Blick wie es den AnwenderInnen gegangen ist, bei aktiviertem GPS, wo der Stress oder die Entspannung am größten war und durch die Aktivitätsfunktion was die AnwenderInnen gemacht haben, bzw. wie diese sich dabei subjektiv gefühlt haben.


Für die betriebliche Gesundheitsförderung liefert die Diagnostik den MitarbeiterInnen und der Betriebsleitung wichtige Informationen zu Unterstützungsmaßnahmen bei Veränderungsprozessen. MitarbeiterInnen konnten so überprüfen wo ihre Belastung am größten ist, selbst Veränderungen vornehmen oder bei Bedarf professionelle Hilfe in Anspruch nehmen. Die Betriebsleitung kann über „freiwillig“ von den MitarbeiterInnen zur Verfügung gestellte, von der ABIOS anonymisierte Daten und statistische Kenngrößen, das Arbeitsumfeld optimieren und die Mitarbeiterzufriedenheit  und das -wohlbefinden erhöhen.


In Betreuungseinrichtungen wie Seniorenheimen etc. liefert ABIOS wichtige Hinweise zum Wohlfühlgrad bei z.B. hochbetagten Personen, die sich kaum oder gar nicht mehr artikulieren können.

So kann z.B., bei an Demenz erkrankten Personen (Stadium 7 n. Reisberg), erfasst werden wie diese auf verschiedene Musikstücke, Massagen, Gerichte, Besuche und andere tägliche Dinge reagieren. Damit kann der Tagesablauf und viel Kleinigkeiten auch ohne das direkte Feedback angepasst werden. Über ABIOS erfasste und aufbereitete Biodaten geben so dem Betreuungspersonal wie den Angehörigen wieder die Möglichkeit zur Kommunikation mit den PatientInnen.


Viele weitere Anwendungsbereiche sind möglich – wie für Kunden bereits mehrfach umgesetzt realisieren wir auch Schnittstellen- oder IT Individuallösungen.