ABIOS Squad ist beim größten Triathlonspektakel 2017 live dabei!

Nach einem umfangreichen Höhenblock im Tiroler Kühtai starten die beiden Lukis vom ABIOS Pro-Squad morgen in der höchsten Liga des Triathlonsports beim WTS-Rennen in Hamburg.

Die Veranstalter des Hamburg-Wasser-Triathlons haben es im Vorfeld wieder geschafft die weltweit besten Triathleten zum Rennen rund um die Alster zu versammeln. Bereits beim gestrigen Auftaktmeeting (Briefing mit Streckenpräsentation usw.) zeigte sich das who is who der Olympischen Triathlon Szene.

Umso größer ist auch die Vorfreude und natürlich auch die Spannung vor dem morgigen Sprintrennen. Voraussichtlich wird es in der nur ca. 18 Grad kalt-warmen Alster dann für die Damen um 14:10Uhr  und die Herren um 16Uhr über die 750m Schwimmstrecke zum Showdown mit Neopren kommen. Die anschließende Radstrecke führt mit „6“ Runden insgesamt 20km um die Alster und beim Radhaus vorbei. Der Parcours ist zwar sehr flach dafür pro Runde mit zwei 180 und drei harten 90 Grad-Kurven angelegt, was neben genügend Antrittspower auch einer gehörige Portion Radbeherrschung bedarf. Der abschließende Lauf mit 2 Runden zu je 2,5km wird dann für die Athleten bestimmt auch geprägt sein von der bislang immer sehr beeindruckenden Zuschauerkulisse. Der Hamburg WTS-Triathlon zählt mit erwarteten 500.000 Zuschauern zu den größten Sport-Bewerben weltweit.

Nachdem die Vorbereitungen bisher für unsere Squad-Athleten top verlaufen sind und die Stimmung sehr gut ist freuen wir uns sehr auf das morgige Rennen. Es gibt dazu um 14:15Uhr für das Damen- und um 16Uhr für das Herrenrennen im ZDF auch eine Live-Übertragung.

Interne News zu den Teamergebnissen folgen.

Mit sportlichen Grüßen ein schon sehr gespannter Coach;-)

By |2017-07-14T19:55:50+00:00Juli 14th, 2017|ABIOS News Blog, Uncategorized|Kommentare deaktiviert für ABIOS Squad ist beim größten Triathlonspektakel 2017 live dabei!

About the Author:

Anton Kesselbacher
This website uses cookies. Please see imprint for further details. Ok