AGB für Privatkunden 2017-09-15T15:52:51+00:00

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Fa. ABIOS GmbH für Privatkunden („Nutzer“)
ABIOS GmbH
Jakob Haringer Straße 1,
5020 Salzburg
office(a)abios.at

Homepage

§ 1. Einleitung
Die Firma ABIOS GmbH, Jakob Haringer Straße 1, 5020 Salzburg, email: office(a)abios.at, Mitglied der Wirtschaftskammer Österreich, FN: 4042186z, Firmenbuchgericht: Salzburg bzw. deren allfällige Rechtsnachfolger stellt ihren Kunden die als ABIOS FREE, ABIOS PLUS oder ABIOS SILVER oder Cardio24 bezeichneten Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung, so insbesondere Software-Lösungen und mobile Applikationen (im Folgenden als App bezeichnet) und Onlinezugänge mit dem Ziel aktive Gesundheitsförderung sowie Stressreduktion als auch sportliche Aktivitäten positiv zu unterstützen. Die ABIOS GmbH weist ausdrücklich darauf hin, dass alle bereitgestellten Informationen, (auch die von Kooperationspartnern, außer es handelt sich um Ärzte) keine medizinische Diagnostik ersetzen und somit auch keine Alternative und keine Ersatzleistung zu Informationen von Ärzten darstellen. Bei gesundheitlichen Fragestellungen und Problemen ist daher immer der Arzt zu konsultieren.

§ 2. Geltungsbereich
a. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten, soweit nicht ausdrücklich Gegenteiliges vereinbart, für den Abschluss und die Durchführung aller Verträge (sämtliche Produkt- und Dienstleistungsangebote einschließlich mobiler Anwendungen und Anwendungen im ABIOS GmbH Portal, zugänglich über https://portal.abios.eu und https://abios-life) welche die Firma ABIOS GmbH, Jakob-Haringer-Straße 1, 5020 Salzburg mit ihren Vertragspartner/n abschließt.

b. Verbraucher im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, das überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

c. Vertragserfüllungshandlungen der ABIOS GmbH gelten insofern nicht als Zustimmung zu von den ABIOS GmbH Bedingungen abweichenden Vertragsbedingungen. Verbleiben bei der Vertragsauslegung dennoch Unklarheiten, so sind diese in der Weise auszuräumen, das jene Inhalte als vereinbart gelten, die üblicherweise in vergleichbaren Fällen vereinbart werden.

d. Mit der Auftragserteilung stimmt der Vertragspartner den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) von ABIOS GmbH zu.

e. Der Vertrag wird zwischen der ABIOS GmbH und dem Vertragspartner, jener Person welche als Vertragspartner bei Bestellungsabschluss bzw. am Rechnungsformular genannt wird, abgeschlossen. Sollte der Vertragspartner nicht gleich der Kunde der Dienstleistung sein, so ist der tatsächliche Kunde der Dienstleistung ebenfalls bei der Bestellung anzugeben.

f. Alle Vereinbarungen und Leistungen der ABIOS GmbH erfolgen ausnahmslos auf Grundlage der folgenden Regelungen, sofern denen kein anerkannter Widerspruch seitens der Firma ABIOS GmbH und/oder dem Vertragspartner vorliegt. Sollten sich ABIOS GmbH und/oder der Vertragspartner auf abweichende Bedingungen geeinigt haben, behalten die übrigen AGB weiterhin ihre Gültigkeit, sofern sie nicht im Widerspruch der abgeänderten und akzeptierten AGB und/oder dem Gesetzt stehen.

g. Sollte die ABIOS GmbH und/oder der Vertragspartner nicht ausdrücklich widersprechen, oder der Vertragspartner erklären, nur zu seinen Bedingungen einen Vertrag schließen zu wollen, gelten diese AGB als beidseitig anerkannt.

h. Ein Vertrag über die Erbringung einer Dienstleistung kommt nach Bestellung zustande, wenn eine Anmeldung über den Google-Play-Store oder/und eine sonstige schriftliche Bestellung bei ABIOS GmbH eingeht und diese von der BIOS GmbH, aus Gründen die dem Vertragspartner umgehend mitgeteilt werden, nicht abgelehnt werden.

i. Der Geschäftspartner versichert, dass er an keiner Erkrankung leidet, die seine Geschäftsfähigkeit beeinträchtigt oder die einer Inanspruchnahme der ABIOS GmbH Dienstleistungen aus medizinischen und/oder psychologischen Gründen zurzeit entgegensteht.

j. Minderjährige unter 18 Jahren benötigen grundsätzlich die schriftliche Zustimmung eines Erziehungsberechtigten, um die ABIOS GmbH Dienstleistungen in Anspruch nehmen zu können.

k. Sämtliche Vereinbarungen, nachträgliche Änderungen, Ergänzungen, Nebenabreden usw. bedürfen der beidseitigen Zustimmung um ihrer Gültigkeit zu erlangen. Zur späteren Beweissicherung vor Gericht wird seitens der Gerichte die Schriftliche Form empfohlen.

l. Ein kommerzielle Nutzung der als ABIOS FREE, ABIOS PLUS oder ABIOS SILVER oder Cardio24 bezeichneten Produkte und Dienstleistungen und ein Weitergabe an Dritte ist nicht erlaubt

§ 3. Produkte und Leistungsbeschreibungen
a. ABIOS GmbH bietet folgende Produkte in der mobilen Anwendung an: Für Android Smartphones und etwaige weitere Smartphones in der Zukunft, entweder singulär am Smartphone oder in Verbindung mit dem ABIOS Webportal.

b. Etwaige Kosten seitens des Mobilfunkanbieters sind vom Nutzer zu tragen, hier sind auch die AGB’s der entsprechenden Anbieters zu berücksichtigen.

c. In Verbindung der Nutzung im ABIOS Portal werden die Daten aus der mobilen Anwendung automatisch übertragen.

d. ABIOS bietet auch folgende Produkte im ABIOS Webportal an: Auswertung und Statistiken der vom Nutzer gespeicherten Aktivitäten, Abbildung der hinterlegten Strecken in Verbindung der vom Nutzer gespeicherten Aktivitäten, sowie sonstige Inhalte wie Unternehmensinformationen.

e. Die Darstellung der Produkte und Dienstleistungen auf der https://abios.life Homepage sowie im Google-Play-Store, Google+ stellen kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Abgabe einer Bestellung dar. Leistungsbeschreibungen in Katalogen sowie auf den Websites der ABIOS GmbH oder angeführten Dritten Verkäufers haben nicht den Charakter einer Zusicherung oder Garantie.

f. Hardwarekomponenten können über die auf dem ABIOS GmbH Webportal zur Verfügung gestellte Lieferantenliste bestellt werden, die Abwicklung findet außerhalb der Verantwortlichkeit der ABIOS GmbH statt, wobei die ABG’s des entsprechenden Lieferanten berücksichtigt werden müssen.

§ 4. Registrierung und Bestellung
a. Zugang zu Produkte und Dienstleistungen sind über das Runterladen einer ABIOS Mobile App aus dem Google-Play-Store, Google+ oder den von ABIOS GmbH zur Verfügung gestellten Downloadlink sowie eine erfolgreiche Registrierung zu erlangen.

b. Maßgeschneiderte Lösungen können individuell auf https://abios.life oder unter office(a)abios.at angefragt werden.

c. Die kostenlose ABIOS FREE ist eine Basisversion, zusätzliche Optionen sind über ABIOS PLUS und ABIOS SILVER verfügbar. Die Produktbeschreibung ist auf https://abios.life ersichtlich.

d. Für die Nutzung aller ABIOS Produkte ist eine Registrierung notwendig, die Daten können nach expliziter Bestätigung über die Richtigkeit auch über Google+ übernommen werden.

e. Sofern Hardware benötigt wird, welche zur Nutzung der ABIOS Produkte notwendig ist, kann diese auch über https://abios.life zur Verfügung gestellte Lieferantenliste bestellt werden.

f. ABIOS GmbH behält sich das Recht vor, Nutzer ohne Angabe von Gründen bzw. bei unvollständigen Angabe von Registrierungsdaten abzulehnen.

§ 5. Preise
Alle genannten Preise verstehen sich inklusive der gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer. Preise sind im Google-Play-Store, Google+ und auch unter https://abios.life einsehbar. ABIOS GmbH behält sich vor jederzeit die Preise zu verändern, Preisänderungen werden auf https://abios.life veröffentlicht.

§ 6. Widerrufsrecht
a. Nutzer haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen, diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem der Nutzer oder ein von Ihm benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware und/oder Dienstleistung in Besitz genommen haben bzw. hat.

b. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, muss der Nutzer der ABIOS GmbH, Jakob-Haringer-Straße 1, A-5020 Salzburg, E-Mail: office(at)abios.at, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über seinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist abgesendet wird.

c. Wenn dem Vertrag widerrufen wird, erhalten Nutzer alle Zahlungen, die wir von ihnen erhalten haben, einschließlich eventueller Lieferkosten, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurück, an dem die Mitteilung über den Widerruf des Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Nutzer bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn es wurde etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden dem Nutzer wegen der Rückzahlung Entgelte berechnet.

§ 7. Dauer und Beendigung der Nutzung
a. Die Vertrags- und Nutzungsdauer der über den Google-Play-Store, Google+ gebuchten Pakete ABIOS FREE, ABIOS PLUS und ABIOS SILVER läuft jeweils 12 Monate und verlängert sich, insofern der Nutzer keine Kündigung vornimmt um jeweils weitere 12 Monate.

b. Sofern keine fristgerechte Kündigung vom Nutzer und der ABIOS GmbH einlangt wird die Weiternutzung durch eine automatische Verlängerung des Vertrages gewährleistet

c. Der Nutzer ist berechtigt 21 Tage vor Ablauf des gebuchten Vertragszeitraumes, ohne Angabe von Gründen schriftlich, z.B. per e-Mail an office(a)abios.at, die weitere Nutzung einzustellen.

d. Der ABIOS GmbH behält sich vor eine Vertragsverlängerung, ohne Angabe von Gründen, abzulehnen.

e. Bei Kündigung werden personenbezogen Daten anonymisiert.

§ 8. Pflichten der Nutzer
Der Nutzer von ABIOS GmbH Produkten und Dienstleitungen verpflichtet sich,

a. seine Anmeldungs- und/oder Registrierungsdaten aktuell zu halten und wahrheitsgetreu anzugeben, nur Inhalte wie Fotos, Videos, Bilder, Informationen, Daten, die für Ihn explizit zur Weitergabe freigegeben wurden, weiterzugeben.

b. persönliche Daten aus Auswertungen nur an Vertrauenspersonen weiterzugeben.

c. für das ordnungsgemäße Funktionieren seiner Messtechnologie (alte, verunreinigte, fehlerhafte oder schlecht sitzende Messsysteme, bzw. zu geringer Batteriestatus provozieren Messfehler die das Ergebnis verfälschen können) zu sorgen und auf Fehleranfälligkeit zu kontrollieren.

d. für genügend freien Speicher bzw. zur regelmäßigen Leerung des Smartphone/Tablet Speichers, für das Ablegen der Messdaten auf dem Smartphone/Tablet zu sorgen.

e. eine ausreichende und sichere Internetanbindung bei der Übertragung der Daten zu gewährleisten.
f. sich an die Vorgaben bei der Anleitung zur Installation und Anwendung der bereitgestellten Hard- und Softwareapplikationen zu halten.

g. sich an die Vorgaben bei der Erhebung der Daten zu halten.

h. es ist verboten, technische elektronische, schädigende Eingriffe aller Art, insbesondere Einschleusen von Viren, Trojanern und Würmern, Brute-Force-Attacken, Hacking oder sonstige Störungen die die Hard- und Software der ABIOS GmbH betreffen, zu unternehmen.

i. es ist verboten rassistische, beleidigende, diskriminierende, verleumderische, sexuelle, gewaltverherrlichende oder sonstige rechtswidrige Inhalte zu speichern, zu veröffentlichen, zu übermitteln und zu verbreiten.

j. bei Auffälligkeiten über Verletzungen der genannten Pflichten sind diese unverzüglich schriftlich an office/(a)abios.at zu melden.

k. es ist verboten zugängliche Daten, ohne ausdrückliche Genehmigung durch den Rechtsinhaber, weiterzuleiten, auszulesen, zu kopieren oder in sonstiger Form weiterzugeben.

l. es ist untersagt das Service für eine kommerzielle Nutzung zu verwenden.

§ 9. Konsequenzen bei Verstößen gegen die Nutzungspflichten
Der Anbieter behält sich folgende Maßnahmen zur Sicherstellung der Seriosität der bereitgestellten Informationen und Dienstleistungen vor.

a. Verwarnen des Nutzers.

b. Zeitweilige Sperrung des Nutzers.

c. Ausschluss und vollständige Sperrung des Nutzers.

§ 10. Gewährleistung und Haftung
a. Die ABIOS GmbH übernimmt keine Gewähr, dass die Diagnostik zu jederzeit fehlerfrei abläuft.

b. Die durch den ABIOS GmbH generierten Daten können fehlerhaft sein, dies nimmt der Nutzer hiermit zur Kenntnis, ABIOS übernimmt dafür keiner Verantwortung.

c. ABIOS übernimmt keine Gewähr für Informationen von Dritten, wie z.B. von Lieferanten oder Werbeschaltungen.

d. Sollte die Diagnostik aufgrund von Schwierigkeiten (z.B: Herzrhythmusstörungen oder sonstige gesundheitsbedingte Einflüsse, die Unverträglichkeit von Klebeelektroden oder sonstiger Abnahmesysteme, zu geringe Leitfähigkeit der Hautoberfläche usw. die eine Diagnostik verhindern oder verfälschen sowie Fehler in der Handhabung usw.) nicht möglich sein, die außerhalb des Einflussbereiches von ABIOS GmbH liegen, kann ABIOS GmbH den Auftrag ablehnen.

e. Ebenso können Auswertungsergebnisse die aufgrund sonstiger Umstände (z.B. falsche Altersangabe, psychische Probleme, Medikamenteneinnahme usw.) nicht den Status des Messanwenders abbilden, der Firma ABIOS GmbH nicht als Mangel angelastet werden.

§ 11. Haftung, Verjährung, Haftungsfreistellung durch Nutzer
a. Für eine Haftung ABIOS GmbH auf Schadensersatz gelten unbeschadet der sonstigen gesetzlichen Anspruchsvoraussetzungen folgende Haftungsausschlüsse und –begrenzungen.

b. ABIOS GmbH haftet unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder „krass grober Fahrlässigkeit” beruht.

c. Ferner haftet ABIOS GmbH für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet, oder für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertraut. In diesem Fall haftet ABIOS GmbH jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. ABIOS GmbH haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.

d. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit des Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

e. Soweit die Haftung von ABIOS GmbH ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

f. ABIOS GmbH haftet außerhalb des Anwendungsbereiches des KSchG nur für Schäden die aufgrund „krass grober Fahrlässigkeit” oder Vorsatz entstanden sind.

g. Schadensersatzansprüche bzw. Gewährleistungsansprüche verjähren außerhalb des Anwendungsbereiches des KSchG zwölf Monaten ab dem gesetzlichen Verjährungsbeginn. Dies gilt nicht für Schadenersatzansprüche die aufgrund „krass grober Fahrlässigkeit“, Vorsatz oder Verschweigen eines arglistigen Mangels verursacht wurden.

h. Der Nutzer spricht ABIOS GmbH über sämtliche Ansprüche frei, die Dritte gegenüber ABIOS aufgrund einer Verletzung ihrer Rechte durch der vom Nutzer innerhalb des ABIOS Netzwerkes eingestellten Inhalte.

i. Tritt ein solcher Fall ein, dass ein Dritter Anspruch erhebt, verpflichtet sich der Nutzer sämtliche Informationen unverzüglich mitzuteilen

§ 12. Datenschutz

ABIOS richtet sich nach den aktuellen gesetzlichen Datenschutzrichtlinen, einsehbar unter: https://abios.life/de/datenschutzrichtlinien/

§ 13. Inhalte und Geistiges Eigentum

a. der Vertragspartner räumt der ABIOS GmbH an allen von ihm erfassten und übermittelten Daten ein unwiderrufliches, unentgeltliches, nicht ausschließliches, aber uneingeschränktes Nutzungsrecht zum Zwecke der Weiterentwicklung, Erhebung von Statistiken und zur Optimierung des Angebotes ein. Der ABIOS GmbH ist daher berechtigt, sämtliche Inhalte unabhängig von der Nutzungsart im Rahmen des Angebots von der ABIOS GmbH, als auch im Rahmen einer sonstigen Aktivität von der ABIOS GmbH oder einem mit der ABIOS GmbH verbundenen Unternehmen zu diesem Zweck zu verwenden.

b. Der Nutzer wird möglicherweise mit auf ihn zugeschnittenen Angeboten konfrontiert.

§ 14. Schlussbestimmungen
a. Der Erfüllungsort ist der Ort des Hauptsitzes der Firma ABIOS GmbH.

b. Auf diesen Vertrag ist österreichisches materielles Recht anzuwenden, die Anwendbarkeit des UN-Kaufrechtes wird ausgeschlossen.

c. Für Verbraucher gelten die gesetzlichen Gerichtsstände.

d. Vertragssprache ist Deutsch.

e. AGB’s bedürfen immer der Schriftform, Nebenabreden bestehen nicht.

§ 15. Salvatorische Klausel
Die Unwirksamkeit einer oder mehrerer Bestimmungen des Vertrages berührt die Gültigkeit des Vertrages nicht. Jeder Vertragspartner kann die Vereinbarungen einer neuen gültigen Bestimmung verlangen, die den wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Bedingung am besten erreicht. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

§ 16 Änderung der ABG
a. ABIOS GmbH behält sich vor die AGB bei Bedarf zu verändern, die gültige Fassung ist auf der https://abios.life Homepage veröffentlicht.

b. ABIOS GmbH wird bei Veränderung der AGB den Nutzer so früh wie möglich informieren, über alle möglichen Kanäle, wie z.B. bei der Registrierung, per Email oder auf relevanten Seiten im ABIOS GmbH Webportal oder auf https://abios.life.

c. Der Nutzer muss die Änderung bestätigen, jede Änderung der AGB wird innerhalb von dreißig Tagen ab der Veröffentlichung in Kraft treten, nach Ablauf dieser Frist wird dies als Zustimmung gewertet, gilt Nutzer welche die geänderten AGB nicht zustimmen, können ABIOS GmbH Produkte nicht weiter nutzen
Copyright 07. April 2017, ABIOS GmbH